Hunde aus Bulgarien


Hallo lieber Hundeinteressent,

hier findest du alle unsere bulgarischen Straßen- oder Abgabehunde, die zur Vermittlung bereits freigegeben werden konnten.
Unsere Hunde leben in Bulgarien auf Privatpflegestellen (meistens sind es ihre Tierretter) oder sind in einer bezahlten bulgarischen Hundepension untergebracht.

Unsere Hunde stammen nicht aus der Tötungsstation/Tierheim!

Unsere bulgarischen Pflegestellenplätze sind begrenzt, sodass erst ein Hund auf eine Pflegestelle nachrutschen kann, wenn ein dortiger Hund ein Zuhause finden konnte.
Daher müssen wir pro Monat die Hundepension bezahlen, damit die Hunde nicht weiterhin auf der Straße leben müssen und in Sicherheit sind.


Ich möchte einen Schützling adoptieren...

Wenn einer unserer Hunde Ihr Herz erobert hat, dann fülle uns die Selbstauskunft aus und schicke diese per E-Mail an ray.of.hope.de@gmail.com oder per Post schnellstmöglich zu.
Es ermöglicht uns einen ersten Einblick in das eventuell neue Zuhause zu bekommen und beschleunigt eine Adoption.

Selbstauskunft für Hunde


Ich möchte eine Patenschaft...

Wir suchen dringend Paten
Leider ist es gerade auch für ältere Tiere schwer ein Zuhause zeitnah in Aussicht zu haben.
Selbst für diese Tiere gibt es Hoffnung, denn den bekanntlichen „Deckel zu Topf“ gibt es.
Doch bis dieser gefunden ist entstehen hohe Kosten, die nicht die Schutzgebühr allein abdecken kann: Unterkunft, Futter, etc.
Wir wollen für diese Geschöpfe Paten suchen.
Pate zu sein bedeutet eine monatliche Stütze von 10€ zu geben und dem Patenkind finanziell bei der Versorgung zu helfen.
Viele Tierfreunde haben vielleicht nicht die Möglichkeit ein Tier zu adoptieren da ist eine Patenschaft genau das richtige um Unterstützung zu leisten.
Möchtest du Pate für einen Schützling werden, dann melde dich bei uns.

patenschaftsantrag.pdf [149 Kb]
Download

Wir suchen ein tolles Zuhause


Alle Hunde
reisen im entsprechenden Alter nach Dt. Tierschutzgesetz
geimpft und gechipt.
Sie sind mehrfach entwurmt und entfloht.
Nur bei erwachsenen Hunden wird der 4D Test gemacht und sie reisen im entsprechenden Alter kastriert.
Weitere Tests erfolgen bei Verdachtsdiagnosen.

 

hund-0103.gif von 123gif.de

Marika

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geboren ca. 2017
Größe: >50cm (mittelgroßer Hund)
reist entwurmt/entfloht, gechipt,geimpft
kastriert: folgt
Aufenthalt: Pflegestelle Bulgarien

Geschichte:
Marika hatte sehr viel Glück gehabt. Sie war in einem Autounfall verwickelt, hat aber keine Probleme davongetragen.
Die Pflegestelle von Marika bat unsere Tierschützerin Aksinia ob sie bei der Vermittlung helfen kann.

Charakter:
Marika ist eine liebe und gutmütige Hündin. Es ist zu vermuten, dass sie wahrscheinlich schon einmal ein Zuhause gehabt hat. Mit anderen Artgenossen versteht sie sich prima.
Sie muss jedoch noch einiges lernen.


Benji - männlich


Claire - weiblich


Loonie - weiblich


Hummel - weiblich

Rasse: Mischling
geboren ca. August 2018
Endgröße: mittelgroß bis groß (Mutter bekannt)
reist entwurmt/entfloht, gechipt, geimpft
kastriert: nein (noch zu jung)
Aufenthalt: Pflegestelle in Sovoljano

Geschichte:
Aksinia, unsere Tierschützerin vor Ort, die in der Tierklinik BGVet arbeitet, bekam einen Hilferuf aus Sovoljano.
Dort soll eine Mutter mit 9 Welpen aufgetaucht sein.
Als sie vor Ort ankamen war es ein schlimmeres Ausmaß als gedacht.
Dort waren nicht nur die Mutter mit den 9 Welpen sondern auch noch weitere Junghunde, die wahrscheinlich im Frühjahr geboren wurden.
Diese sowie die Mütter werden durch unser Kastrationsprojekt kastriert und vor Ort versorgt.
Für die Welpen suchen wir jeweils ein versiertes hundegerechtes Zuhause.

Charakter:
Die Welpen sind alle sehr schüchtern und brauchen viel Liebe, Zeit und Geduld.
Grunderziehung ist Pflicht.
Jeder Welpe braucht täglich seine körperliche und geistige Auslastung.


Sam - männlich


Leni - weiblich


Luna

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geboren ca. Ende Mai 2018
Größe: >50cm (großer Hund)
reist entwurmt/entfloht, gechipt, geimpft
kastriert: nein, noch zu jung
Aufenthalt: Hundepension Bulgarien

Geschichte:
Das kleine Welpenmädchen Luna streunte hilfesuchend auf der Straße herum.
Sie tippelte Aksinia hinterher, aufdass sie ahnte, dass sie bei ihr Hilfe bekommen würde.
Aksinia nahm Luna mit auf Arbeit und ließ sie durchchecken. Sie ist in einem klinisch sehr guten Zustand hatte aber großen Hunger.
Da wir leider keinen freien Pflegeplatz haben musste sie in die bezahlte Hundepension einziehen.

Charakter:
Luna ist eine aufgeweckte und neugierige Hündin. Sie liebt es mit Artgenossen zu spielen und zu toben.
Luna braucht noch Erziehung. Doch mit den richtigen Menschlein an ihrer Seite wird sie ein toller Familienhund werden.


Dino -Notfall-

Patin: Alexandra L.

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geboren ca. 2016
geschätzte Größe: >50cm (mittelgroßer Hund)
kastriert: ja
reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
Aufenthalt: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Handicap: gelähmter Hund

(Vermittlung in ein barrierefreies Zuhause. )

Geschichte:
Das ist Dino...
Dino wurde durch unsere Pflegestelle Silvia aufgefunden und er wurde in die Tierklinik gebracht. Es stand sehr schlecht um den armen Jungrüden.
Dino hat eine Einschusswunde bei der Wirbelsäule. Er wurde daher umgehend unserem chirurgischen Spezialisten vorgestellt und die Wunde versorgt. Leider gab es keine guten Nachrichten...
Der gerade mal 2 jährige Junghund, der eigentlich springen und toben sollte, wird dies nicht mehr richtig können.
Dino wird sein Leben lang gelähmt bleiben. Er kann allein Urin und Kot absetzen.
Er bekam in der Physiotherapie Elektrostimulation und musste daher damit die Elektroden halten, geschoren werden.
Das Fell wächst natürlich wieder nach.
Dino lebt bis zu seinem entgültigen Zuhause bei unserer Pflegemama Silvia. Dort hat er bereits einen Rolli an den er sich nach und nach gewöhnt.
Wir möchten für Dino kämpfen und suchen für ihn ein passendes Zuhause, wo er trotz Behinderung ein glückliches und einiger Maßen unbeschwerten Leben führen kann.

Charakter:
Dino zeigt sich als sehr schmusebedürftig und anhänglich. Der Umgang mit Kindern und Katzen ist für ihn unbekannt.


Shila -Notfall-

Patin: Sonja Böck

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geboren ca. 2014
geschätzte Größe: ~50cm (mittelgroßer Hund)
kastriert: ja

reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
Aufenthaltsort: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Handicap: schiefe Vorderpfote

(Vermittlung in ein barrierefreies Zuhause. )

Geschichte:
Plato und Shila liefen am 28.09.17 auf die Menschen zu und ihnen auch hinterher. Sie wollten mit, da sie sehr menschenbezogen sind aber keiner nahm sich den beiden an...
Zum Glück trafen sie dann doch auf ganz liebe Menschen, die sie dann doch in die Tierklinik brachten und von der Straße holten.
Shilas Vorderpfote hat eine Fehlstellung der Vorderpfote, welche geröngt wird. Vermutlich ist es entweder ein Geburtsfehler oder sie hatte einen Unfall auf der Straße und das Bein ist schief zusammengewachsen. Sie belastet die Pfote hinkt aber beim Laufen. Ein Zuhause, wo sie nicht so viele Treppen  laufen müsste, da dies einen schneller Verschleiß der Gelenke bewirken würde, wäre ideal.
Shila sucht idealer Weise mit Partner Danny, die sich auf der Pflegestelle kennen und lieben gelernt haben, zusammen ein Zuhause.

Charakter:
Shila ist eine sehr liebe Hündin. Sie muss jedoch noch einiges lernen.
Sie ist etwas zurückhaltender, taut aber nachdem sie vertrauen gefasst hat auf.


Danny

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geboren ca. 2012
geschätzte Größe: <50cm (mittelgroßer Hund)
kastriert: ja

reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
Aufenthalt: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Handicap:
neurologische Gehbehinderung

(Vermittlung in ein barrierefreies Zuhause. )


Geschichte:
"Oh Danny Boy" ein Lied was auf diese Seele geschrieben ist...
Der arme Danny musste Furchtbares erlitten haben. Er wurde durch Aksinia und Yavor von der Straße aus Sovoljano gerettet.
Danny hat Nervenausfälle und nach der Vorsorgeuntersuchung wissen wir, dass es leider inoperabel für ihn ist und er sein Leben lang mit Gehbehinderung leben muss.
Ein Zuhause, wo er nicht so viele Treppen  laufen müsste, da dies einen schnelleren Verschleiß der Gelenke bewirken würde, wäre ideal.

Auf der Pflegestelle bei unserer Silvia hat Danny die auch behinderte Hündin Shila kennengelernt. Beide weichen sich seitdem nicht mehr von der Seite und haben sich sehr gern.
Es würde uns das Herz zerreißen wenn wir diese beiden Seelen trennen müssten.
Ideal würden wir auch einen Platz für beide suchen wo sie zusammen sehr glücklich werden können.

Charakter:
Danny ist ein sehr liebevoller und kuschelbedürftiger Hund. Er liebt es bei den Menschen zu sein. Er versteht sich mit Artgenossen sehr gut.
Danny ist sehr aufgeschlossen und mit seiner neuen Partnerin Shila ein echtes Dream Team.


Sashi

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geboren Anfang 2017
geschätzte Größe: ~50cm (mittelgroßer Hund)
kastriert: ja
reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
Aufenthalt: Pflegestelle Silvia Bulgarien

verträglich mit Artgenossen und Kindern

Geschichte:
Wir haben lange um das Überleben von Sashi kämpfen müssen.
Der hübsche Kerl wurde von der Straße aus Sovoljano gerettet. In Bulgarien hätte es ihm im Winter wegen seines Untergewichtes das Leben gekostet.
Leider wurde Sashi kurze Zeit später von einem fremden Hund in die Pfote gebissen.
Die Pfote war infiziert und noch dazu laut der Röntgengebung auch gebrochen.
Da seine Impfungen noch recht frisch waren gingen wir kein Risiko ein und brachten ihn in eine Spezialklinik, wo er betreut wurde.
Das war im Dezember 2017.
Es grenzt echt an ein Wunder, dass unser Sashi alles wohlbehalten überstanden hat und klinisch keine Auffälligkeiten mehr zu erkennen sind.
03.07.18: Sashi ist heute auf eine unserer Pflegestellen gezogen.
Jetzt fehlt ihm jedoch noch ein richtiges Zuhause.
 
Charakter:
Sashi ist sehr liebevoll und freundlich.
Er muss allerdings noch lernen was er darf und nicht darf. Mit Artgneossen versteht er sich gleichermaßen sehr gut.
Katzen kennt er nicht. Kinder kennt er bereits.


Gina

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geboren ca. 2017
Größe: >50cm (mittelgroßer Hund)
entwurmt/entfloht: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
kastriert: folgt
Aufenthalt: Hundepension Bulgarien

Geschichte:
Update 07.08.18:
Ginas Staupe Test ist negativ. D.h. sie ist nicht mehr ansteckend!
Sie hat es geschafft und die Staupe überwunden. Nun darf sie in die Hundepension ziehen, wo sie viel Bewegung braucht um die Muskeln wieder aufzubauen.
________________
Nun hat uns noch ein Notfall erreicht...
...Silvia, unsere Pflegestelle, brachte Gina in die BGVet Klinik.
Die Hündin ist in einem mieserablen Zustand.
Gina lag im Grünen und wurde von einer Frau verprügelt, da sie der Meinung war, Gina hätte ihre Gurkenpflanzen zerstört.
Silvia schritt ein und nahm sich der Hündin an.
In der Klinik bekam sie den ersten Check up. Eine Blutuntersuchung ergab zusätzlich noch, dass die Junghündin sich mit Staupe infiziert hat. (Nicht auskurierte Staupe ist hochgradgig für andere Hunde ansteckend, die nicht geimpft sind.) Staupe legt sich vor allem auf das zentrale Nervensystem
Gina ist nun in Quarantäne. Bisher zeigt sie keine Symptome, die durch Staupe ausgelöst werden. Es lässt darauf schließen, dass es eine sehr frische Infektion ist.
Gina bekommt aktuell eine Immunstärkung durch Bluttransfusion.
Wir hoffen, dass sie schnell wieder auf die Pfoten kommt und sie vor allem auch an Gewicht zulegt, damit wir für sie endlich eine Zukunft mit einem richtigen Zuhause finden können.

Charakter:
Gina zeigt sich als sehr freundlich und umgängliche Hündin, die sich mit Artgenossen gleichermaßen gut versteht.
Kinder und Katzen kennt sie nicht.


Kory

Patin: Alexandra L.

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geboren ca. Anfang 2017
Größe: >50cm (großer Hund)
reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
kastriert: folgt
Aufenthalt: Pflegestelle Bulgarien

Geschichte:
Die Notfellchen reißen nicht ab...
Mischling Kory wurde zu uns humpelnd gebracht.
Die Röntgenbilder ergaben, dass jemand mit einem Schrotgewehr auf ihn geschossen hat.
Er hingt und hat eine klare Absplitterung . Einen Termin beim Chirurgen hat er bekommen.
Das Bein muss laut dem Chirurgen nicht behandelt werden. Er kann es belasten.
Die Schrotsplitter wurden nicht entfernt. Er kann damit gut leben.
Jede Veränderung birgt jedoch immer die Gefahr einer Fehlbelastung.
Daher sollte Korys neues Zuhause barrierefrei und ideal ebenerdig sein.

Charakter:
Kory zeigt sich als umgänglicher und lieber Rüde. Mit Artgenossen hat er keine Probleme. Kinder und Katzen kennt er nicht.


Chippo

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geboren ca. Anfang 2017
Größe: <50cm (kleiner Hund)
reist entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt
kastriert: ja
Aufenthalt: Pflegestelle Bulgarien

Geschichte:
Chippo wurde von seiner Pflegestelle aus dem bulgarischen Tierheim geholt damit er ein tolles Zuhause findet.

Charakter:
Chippo zeigt sich als sehr freundlicher und lieber Rüde. Er ist verspielt und für jeden Spaß zu haben. Der smarte Rüde kennt keine Katzen oder Kinder.


Paula

Rasse: Mischling
Geschlecht:weiblich
geboren ca. Juni 2018
Größe: >50cm (großer Hund)

reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
kastriert: nein, noch zu jung
Aufenthalt: Pflegestelle Bulgarien

Geschichte:
Dieses kleine Welpentrio wurde von unserer eineinen Pflegestelle in Bulgarien aufgefunden. Sie tippelten ihnen beim Spazieren gehen hinterher und die Pflegestelle nahm sich ihnen an.
Sie wurden alle unserer Tierärztin vorgestellt und machen einen vitalen Eindruck.
Alle drei bleiben bis sie ein tolles Zuhause in Sicht haben bei ihren Rettern.

Charakter:
Die 3 Knirpse wachsen und gedeihen von Tag zu Tag. Sie sind welpentypisch neugierig und verspielt. Anfangs sind sie fremden gegenüber noch etwas unsicher tauen dann aber auf.


Bongo

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geboren ca. 2012
Größe: >50cm (mittelgroßer Hund)
reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
kastriert: ja
Aufenthalt: Pflegestelle Bulgarien

Geschichte:
Bongo ist ein wahrer Überlebungskünstler.
Man wollte ihn vergiften und entsorgen.
Aksinia nahm sich dem Rüden an und hatte ihn vor Jahren in Bulgarien vermitteln können.
Bongo kam nun jedoch zurück, da sich die Lebensumstände in der Familie änderten.
Wir hoffen für den Jagdhund ein passendes Zuahuse bei hundeerfahrenen Menschen zu finden.

Charakter:
Bongo hat einen ausgeprägten Jagdinstinkt. Er wird daher nicht zu Katzen und  Kleintieren vermittelt. Kinder im standfesten Alter sind kein Problem.
Der Rüde liebt Menschen. Er wird jedoch nur in hundeerfahrene Hände vermittelt.
Bongo braucht wie jeder Hund eine konsequente Führung.


Roy

Rasse: Dt. Schäferhund
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 2011
geschätzte Endgröße: >50cm Schulterhöhe
(großer Hund)
reist entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Geschichte:
Der arme Roy wurde durch Yavor, dem Mann von unserer Silvia (Pflegestelle) gerettet.Roy kennt keine Kinder oder Katzen.
Mit Artgneossen versteht er sich prima.
Für Roy suchen wir hundeerfahrene Hände.

Charakter:
Roy zeigt sich als unglaublich kluger und loyaler Hund.
Er ist wachsam und liebevoll.


Enja

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geboren ca. Dezember 2017
Endgröße: >50cm (großer Hund)
kastriert: folgt
reist entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt
Aufenthalt: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Geschichte:
Die vier Fellknäule Enja, Enny, Fanny und Whoopi wurden in der Nähe von einer Tankstelle aufgegriffen. Sie kamen zum ersten Check up in unsere Tierklinik und nachdem die kleinen Mädels klinisch in Ordnung sind, kamen sie auf unsere Pflegestelle. Dort leben sie jetzt bis zur Vermittlung.

Charakter:
Die vier Hundekinder sind anfangs schüchtern. Doch wenn sie erst einmal Vertrauen gefasst haben spielen und erkunden sie ihre neue Umgebung.


Kafe

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geboren ca. 2010
endgröße: >50cm (großer Hund)
kastriert: ja
reist entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt
Aufenthalt: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Geschichte:
Kafe ist ein ehemaliger Straßenhund aus Bulgarien, die schon lange bei unserer Pflegestelle Silvia lebt.
Kafe braucht ein hundeerfahrenen Haushalt. Sie muss noch einiges an Erziehung bekommen.
Kafe ist eine loyale Hündin jedoch braucht auch sie täglich sowohl körperliche als auch geistige Auslastung.

Charakter:
Kafe versteht sich mit anderen Hunden gut. Kinder und Katzen sind für sie ungeeignet. Sie ist gegenüber Fremden anfangs etwas misstrauisch und muss ihre Menschen erst einmal besser kennenlernen bis sie Vertrauen gefasst hat.


Bello

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geboren ca. 2010
endgröße: >50cm (großer Hund)
kastriert: ja
reist entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt
Aufenthalt: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Geschichte:
Bello ist ein ehemaliger Straßenhund aus Bulgarien, der schon lange bei unserer Pflegestelle Silvia lebt. Bello hat ein kurzes Bein und einen kurzen Schwanz, was ihm aber in keinster Weise beeinträchtigt.
Er braucht einen hundeerfahrenen Haushalt und muss noch einiges an Erziehung bekommen.
Der hübsche Rüde sollte nicht unterschätzt werden und braucht täglich sowohl körperliche als auch geistige Auslastung.

Charakter:
Bello ist ein an sich lieber Rüde. Er versteht sich mit anderen Hunden gut aber nicht wenn es ums Futter geht. Bello ist sehr futterneidisch. Es ist zu vermuten, dass er sich wie bei Straßenhunden üblich damals auf der Straße durchkämpfen musste. Kinder und Katzen sind für ihn ungeeignet. Ein Einzelplatz wäre für ihn ideal. Bello ist gegenüber Fremden anfangs etwas misstrauisch. Er muss seine Menschen erst einmal besser kennenlernen bis er Vertrauen gefasst hat.


Clara

Rasse: Herdenschutzhund-Mischling
Geschlecht: weiblich
geboren ca. 2014
Endgröße: >50cm (großer Hund)
kastriert: ja
reist entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt
Aufenthalt: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Geschichte:
Clara ist ein ehemaliger Straßenhund aus Bulgarien, die schon lange bei unserer Pflegestelle Silvia lebt. Clara muss damals an Rachitis erkrankt sein, was die Fehlstellung der Vorderbeine zeigt.
Jedoch ist sie damit nicht bewegungseingeschränkt, sondern ist lebenslustig und bewegungsfreudig.
Clara braucht einen hundeerfahrenen Haushalt. Sie muss noch einiges an Erziehung bekommen.
Rassebedingt sollte sie nicht unterschätzt werden und braucht täglich Aufgaben und Förderung. Sie ist sehr wachsam.

Charakter:
Clara ist eine liebe Hündin. Sie ist sehr verspielt und mag andere Hunde gleichermaßen. Da sie allerfings sehr grob spielt und noch dazu sehr kräftig ist, ist sie für Kinder ungeeignet. Katzen mag sie nicht. Clara ist gegenüber Fremden anfangs etwas misstrauisch. Sie muss ihre Menschen erst einmal besser kennenlernen bis sie Vertrauen gefasst hat.


Lucky

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 2015
Größe: >50cm Schulterhöhe (großer Hund)
kastriert: ja
reist entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt
Aufenthaltsort: Pflegestelle Silvia Bulgarien

Geschichte:
Lucky hatte im wahrsten Sinne Glück im Unglück gehabt.
Der Rüde wurde von unserer Pflegestelle Silvia beim Spazieren gehen im Wald aufgegriffen.
Es ist zu vermuten, dass der Rüde einem Jäger gehörte, der ihn ausgesondert hat und im Wald zurücklies, weil er nicht für die Jagd taugte. Kein Einzelfall...

Charakter:
Lucky ist ein sehr lieber aber energievoll großer Hund. Er versteht sich mit allen Hunden gleichermaßen super.
Lucky sucht die Nähe zu seinen Menschen und genießt Streicheleinheiten in vollen Zügen.


Borko

Patin: Tina J.

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geboren ca. 2009
Größe: <50cm Schulterhöhe
kastriert: ja
reist entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt
Aufenthaltsort: Pflegestelle Bulgarien

katzenverträglich

Geschichte:
Borko wurde durch eine unserer aktiven bulgarischen Tierschützer vor Ort in Bulgarien aufgegriffen.
Der kleine Senior freute sich sehr über unsere Tierschützer. Er wollte unbedingt mit.

Charakter:
Borko hatte wahrscheinlich schon einmal ein Zuhause gehabt. Er ist ein sehr lieber und zutraulicher Hund, der Streicheleinheiten regelrecht einfordert.
Sein liebenswertes Wesen hat unsere Aksinia ganz verzaubert.
Borko ist ein sehr umgänglich freundlicher Hund.


Shelly

Rasse: Mischling
Geschlecht:weiblich
geboren ca. Juni 2018
Größe: >50cm (großer Hund)

reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
kastriert: nein, noch zu jung
Aufenthalt: Pflegestelle Bulgarien

Geschichte:
Dieses kleine Welpentrio wurde von unserer eineinen Pflegestelle in Bulgarien aufgefunden. Sie tippelten ihnen beim Spazieren gehen hinterher und die Pflegestelle nahm sich ihnen an.
Sie wurden alle unserer Tierärztin vorgestellt und machen einen vitalen Eindruck.
Alle drei bleiben bis sie ein tolles Zuhause in Sicht haben bei ihren Rettern.

Charakter:
Die 3 Knirpse wachsen und gedeihen von Tag zu Tag. Sie sind welpentypisch neugierig und verspielt. Anfangs sind sie fremden gegenüber noch etwas unsicher tauen dann aber auf.


Wir dürfen bald in ein Zuhause reisen

Diese Hunde haben bereits ernsthafte Interessenten.
Bei ihnen läuft entweder noch die Vorkontrolle (VK) oder sie war bereits positiv, sodass der Hund reserviert werden konnte.

Henry - männlich -reserviert-


Patch - männlich -reserviert-

Rasse: Mischling
geboren ca. August 2018
Endgröße: mittelgroß bis groß (Mutter bekannt)
reist entwurmt/entfloht, gechipt, geimpft
kastriert: nein (noch zu jung)
Aufenthalt: Pflegestelle in Sovoljano

Geschichte:
Aksinia, unsere Tierschützerin vor Ort, die in der Tierklinik BGVet arbeitet, bekam einen Hilferuf aus Sovoljano.
Dort soll eine Mutter mit 9 Welpen aufgetaucht sein.
Als sie vor Ort ankamen war es ein schlimmeres Ausmaß als gedacht.
Dort waren nicht nur die Mutter mit den 9 Welpen sondern auch noch weitere Junghunde, die wahrscheinlich im Frühjahr geboren wurden.
Diese sowie die Mütter werden durch unser Kastrationsprojekt kastriert und vor Ort versorgt.
Für die Welpen suchen wir jeweils ein versiertes hundegerechtes Zuhause.

Charakter:
Die Welpen sind alle sehr schüchtern und brauchen viel Liebe, Zeit und Geduld.
Grunderziehung ist Pflicht.
Jeder Welpe braucht täglich seine körperliche und geistige Auslastung.

 


Chiko -reserviert-

Rasse: Mischling (Jack-Russel?!)
Geschlecht: männlich
geboren ca. 2017
Größe: <50cm (kleiner Hund)

reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
kastriert: ja
Aufenthalt: Hundepension Bulgarien

Geschichte:
Chiko wurde streunernd von unserer Bibi in Bulgarien am Strand aufgefunden. Er suchte Gesellschaft. Wahrscheinlich wurde er ausgesetzt.

Charakter:
Chiko zeigt sich als temperamentvoll verspielter Rüde. Der kleine Clown verträgt sich mit Artgenossen gleichermaßen gut. Er braucht aber noch Erziehung.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld