04
Se
Kampf gegen Panleukopenie
04.09.2017 23:34

Update 05.04.17:
Leider haben die Kätzchen den Kampf verloren. :(

Diese ca. zwei Monate alten Kitten brachte uns am Wochenende Silvia. Sie fand die beiden auf der Straße. Da Silvia nicht immer mobil ist, setzte sie Himmel und Hölle in Bewegung um die beiden zu uns in die Klinik zu bekommen. Die beiden sehen furchtbar aus und ihre Chancen stehen nicht so gut. Aber wir versuchen für die beiden zu kämpfen. Ihre Augen sind völlig vereitert und sie erbrechen. Beide leide unter starker Panleukopenie (Katzenseuche) :( Sie bekommen nun täglich Infusionen und Antibiotika. Zudem noch Vitamine, ein Mittel für das stärken des Immunsystem und was gegen das Erbrechen. Die Kosten belaufen sich für beide täglich auf 20 Euro. Könnt ihr uns auch hier unter die Arme greifen? Wir können doch nicht einfach weg sehen.

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld