10
M
Miro - zwischen Leben und Tod
10.03.2018 19:49

Bilder des Schreckenes erteilten uns gestern.

Wir konnten unseren Augen nicht trauen, dass ein Tier soetwas überlebt hat. Miro kam gestern zu uns. Ein Freund von Yavor fand ihn. Miro ist vor ein Auto gelaufen wobei sein Ober- und Unterkiefer gebrochen sind und seine beiden Augen prolabiert sind. Schnell wurde Miro Notfallmäßig in der BGvet Klinik versorgt und Aksinia fuhr sofort mit ihm zum Chirurgen. Dort wurde Miro geröntgt und er bekam Mannitol Infusionen. Miro wurde gestern noch Notoperiert, seine Augen konnte man nicht mehr retten sie wurden entfernt. Sein Ober- und Unterkiefer hatten jeweils zwei Frakturen, die fixiert wurden. Miro bekommt nun Schmerzmittel. Wir können noch keine Prognose sagen, ob Miro das alles überlebt. Bitte betet für ihn!
Die OP hat 433 Euro gekostet, Geld was wir momentan leider auch nicht haben. :(
Und schon wieder müssen wir euch, unsere Tierfreunde um Hilfe bitten. Damit wir helfen können. ❤🙏🏻

Update 11.03.2018
Miro hat leider den Kampf verloren. :(

Paypal: ray.of.hope.de@gmail.com

Bank: HypoVereinsbank Marco Fedler Zusatz Ray of Hope
IBAN: DE47 20030000 0010385260
BIC: HYVEDEMM300
Betreff: Miro

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld