31
Ju
Sissi - Schicksal mit Ungewissheit
31.07.2017 17:24

Diese hübsche Tricolor Dame brachte uns letzte Woche ein Mann in die Klinik. Er füttert Sissi seit langem auf der Straße und hat sie auch auf eigene Kosten kastrieren lassen.
Leider kann er sie nicht mit zu sich nach Hause nehmen. Die Verletzung am Schwanz ist alt und auch sehr gut verheilt. Sissi wurde damals von einem Auto angefahren, was der Mann mitbekommen hatte und lies sie damals operieren. Nun fand er Sissi auf der Straße liegend mit der schlimmen Wunde am Hals. Sofort fuhr er los zu uns in die Klinik. Es sieht so aus, als wenn jemand Sissi mit Säure übergossen hat. Aksinia und Irena haben sofort die Wunde gesäubert und Sissi bekommt nun Antibiotika. Es geht ihr den Umständen entsprechend gut.

Auch hier müssen wir euch um Hilfe bitten, damit wir die anfallenden Kosten decken können. Bisher wissen wir noch nicht wie hoch die Kosten werden.

Notfallwelpen

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld