28
M
Straßenhund in Not
28.03.2016 21:35

Update 15.04.16

Leo hat einen Paten gefunden. Jedoch ist sein Zustand weiterhin kritisch. Aber wir wissen, dass er in guten Händen ist und es ihm an nichts fehlt.
Wir drücken weiter die Daumen.

 

Update 08.04.16
Leo befindet sich zur Zeit in einer Spezialklinik in Bulgarien. Sie machen Tests und wir warten nun sehnsüchtig darauf, dass er einen Rolli bekommt um wieder im Leben zu sein.
Mit großer Wahrscheinlichkeit kann er bald ebenerdig bei der Tierretterin in Bulgarien wohnen.


28.03.16

Uns erreichte die Nachricht, dass heute in die bulgarische Tierklinik ein Straßenhund eingeliefert wurde, der nicht laufen kann.
Der arme Kerl wurde zum Glück von einer Frau aufgegriffen und jetzt erst einmal in die Klinik in Sicherheit gebracht. Wir gaben ihm den Namen Leo.
Röntgenbilder ergaben, dass der Hund, der auf ca. 8 Jahre geschätzt wird, mit großer Wahrscheinlichkeit nie wieder laufen kann. Er hat einen Bandscheibenvorfall.
Wir würden uns freuen, wenn uns Tierfreunde bei seiner machbaren vitalen Wiederherrstellung finanziell unterstützen könnten.

 

Unser Spendenkonto lautet:

Bank: HypoVereinsbank
Marco Fedler Zusatz Ray of Hope
IBAN: DE47 20030000 0010385260
BIC: HYVEDEMM300

Paypal: ray.of.hope.de@gmail.com -> direkter Spenden Button auch unter "Spenden & Helfen" mgl.

Unsere Osteraktion - Osternest
Pavel -nun wird alles besser-

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld