16
Ju
Unser Infostand in Ludwigshafen
16.07.2016 16:01

Heute war es soweit unser 1. Infostand...

"Unser Infostand" mit diesem Ziel starteten wir Wochen und Monate zuvor die Vorbereitungen.

..."Was würde uns erwarten? Welchen Anklang würden wir finden? Was werden wir erreichen?"... Diese Fragen stellten wir uns vorab. Unser Ziel war es auf die aktuellen Probleme der unkontrollierten Vermehrung, das Wiederauffinden von Tieren und natürlich das Tierleid in Bulgarien aufmerksam zu machen. Dabei konnten wir tierliebe Unterstützer wie Tasso e.V. (der kostenlosen Tierregistrierung), Firma Bosch (Hundefutterherstellungsfirma), den Tierschutzshop, etc. mit einbeziehen, die uns ohne zu zögern tatkräftig Informationsmaterial und Futterproben zur Verfügung gestellt haben. Auf diesem Wege nochmals einen herzlichen Dank.
Es ist uns wichtig so viele Menschen wie möglich zu erreichen.
Noch in der Nacht zum 16.07.16 grübelten wir über die kontruktive Auslegung und Verteilung unserer Informationen. Beratungsgespräche im Sinne des Tierschutzes sowohl für In- aber auch Ausland sollten dabei höchste Priorität sein.

Am Morgen des 16.07.16 starteten wir früh in den Tag um unsere Vorbereitungen endlich umsetzen zu können. Unsere tierischen Mitarbeiter wollten dabei gern dabei sein und ließen sich nur schwer überzeugen nicht mitkommen zu dürfen. Die hatten aber einen sehr lieber Tierbetreuer und wir bedanken uns an diesem Punkt ganz herzlich bei unserem Christian.

Vor Ort trafen wir mit 2 bepackten PKWs an. Wir ladeten unsere "heiße" Ware aus. und machten uns sogleich ans Werk unseren Stand zu kreieren....tadaaaa!

Die Leute strömten herbei und wer sich nicht traute, kamen wir aufeinander zu, wurde liebevoll begrüßt und bekam als kleines Geschenk einen roten Beutel mit informativem Inhalt.
Wir haben uns intensiv mit Menschen auseinandergesetzt und sehr viele verschiedene Meinungen aber auch Erfahrungsberichte gehört. Vielleicht haben wir den ein oder anderen in seiner Überzeugung motivieren oder zum Umdenken bewegen können.
Danke an einige Adoptanten, der unseren Informationsstand mit bereichert hat.
Wir freuen uns, dass ihr uns euer Ohr geschenkt habt und euch mit uns gemeinsam für den Tierschutz eingesetzt.

Der Anklang des Infostandes hat uns in unserer Arbeit sehr bestärkt und wir freuen uns, wenn ihr uns auch das nächste Mal wieder besuchen würdet..

Vielen Dank! Euer Team von Ray of Hope - für Fellnasen ein Zuhause

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld